Die Neue ist da …

Hervorgehoben

Ausgabe 66 der tacheles ist nun online verfügbar.

Ihr findet sie oben unter ‚Aktuelle Ausgabe‘ oder gleich hier:

Wir hoffen, Ihr habt viel Vergnügen mit der Neuen!

Archiv ist online

Hervorgehoben

Unter Archiv findet Ihr alle Ausgaben der tacheles als pdf-Dateien zum lesen, verlinken, downloaden, verschicken, ausdrucken

Wir arbeiten daran, alle Artikel der einzelnen tacheles Ausgaben als einzelne Beiträge verfügbar und suchbar zu machen. Das wird bei der Anzahl der Artikel allerdings einiges an Zeit brauchen.

Unter Aktuelle Ausgabe findet Ihr immer die letzte Ausgabe, sowohl komplett als pdf als auch die einzelnen Artikel.

Bis jetzt gibt es Ausgabe 1, Ausgabe 2, Ausgabe 4, Ausgabe 5, Ausgabe 6, Ausgabe 7, Ausgabe 8, Ausgabe 9, Ausgabe 10, Ausgabe 11, Ausgabe 64, Ausgabe 65 und Ausgabe 66 in Form von einzelnen Artikeln.

 

tacheles wieder online

Hervorgehoben

Die tacheles ist wieder online, nach einer Zeit der digitalen Abstinenz hat die Zeitung für Emanzipation und Solidarität wieder ein Zuhause im Netz. Als erstes planen wir, hier das Archiv mit allen bisherigen Ausgaben zugänglich zu machen, aber natürlich möchten wir Euch auch über Aktuelles aus SG und Umland informieren.

Schickt uns interessante Veranstaltungshinweise, Demoaufrufe und was andere Leute noch interesssieren könnte, dann wird es hier in Zukunft auch einen nützlichen Terminkalender geben!

Podiumsdiskussion „Ittertal – was machen wir aus Dir?“ am 23.1.2017

„Gerade an die Gewerbebrachen müssen Sie ran!“

Unter der Leitung von Dr. Cornelius Arendt diskutierten im Kunstmuseum Solingen Vertreter von Wirtschaft, Land­wirtschaft und Naturschutz mit Politikern von CDU, SPD, B90/Grüne und FDP/Freie Wähler zur Frage: „Ittertal – was machen wir aus Dir?“. Eingeladen hatte die Bür­gerinitiative „Rettet das Ittertal“ (BIRDI). Weiterlesen

TTIP und CETA – Was läuft…?

Bereits im Oktober 2015 kamen in Berlin 250.000 Menschen zu einem gemeinsamen Protest gegen das Handelsabkommen TTIP zusammen. Die selbstorganisierte Europä­ische Bürgerinitiative (EBI) sammelte innerhalb eines Jahres (2015 bis 2016) mehr als drei Millionen Untersch­riften gegen die beiden geplanten Handels­abkommen TTIP und CETA. Weiterlesen

Ausgrenzung von Roma

Ausgrenzung von Roma gibt es seit Jahr­hunderten. Wie auch beim Rassismus geschieht dies durch ausgrenzende, abwertende und ganz und gar willkürliche Zu­schreibungen von außen. Kern der Vor­urteile ist also nicht, was Roma tatsächlich tun oder nicht tun, sondern vielmehr das, was andere als typisch für Roma definieren und (meist negativ) bewerten. Weiterlesen

Flüchtlingshilfe Solingen e. V. wünscht sich eine „Flucht nach vorne“ – … wie schaffen wir Arbeitsplätze?

Seit jetzt fast 2 Jahren begleiten viele freiwillige Helfer unseres Vereins „Flücht­lings­hilfe Solingen e.V“. , die in unser Land „eingereisten Menschen“, in ein für sie völlig neues Leben. Wiederholt stellen wir uns die Frage, ob unsere Fantasie auch nur annähernd ausreichen kann, eine Vorstellung von dem zu erlangen, was diese Menschen auf ihren unterschiedlichsten Flucht Szenarien erlebt haben mögen. Leben in Deutschland, mit einer gesetzlichen Kran­ken­versicherung, einem Rechtsstaat, der den Menschen Bildung zugänglich macht, soziale Einrichtungen und Vereine fördert, läßt dies wohl nur schwerlich zu. Zu­mindest, solange wir uns als ein vollwertiges Glied dieser Gesellschaft bzw. Ge­meinschaft spüren und fühlen. Weiterlesen

Wenn Rassisten nicht mehr Rassisten genannt werden dürfen

„Rassist“ sei für Parteigänger und Aktivisten der  AfD eine Beleidigung. So urteilte der Richter am Amtsgericht Leverkusen, Dietmar Adam, und verhängt eine Geldstrafe gegen den Antifaschisten Günter Bischoff in Höhe von 375 Euro. Damit übertraf er noch die geforderte Strafe der Staatsanwältin. Weiterlesen