Interview mit Norbert Schäfer, dem Leiter der Jugend- und Drogenberatung Anonym

Was halten Sie von der Aufstockung des Ordnungsdienstes bei der Stadt um 15 Stellen?
Es geht nicht darum, die Aufstockung von Ordnungsamt/Polizei zu verteufeln. Es ist aber ungünstig, die Meldung über die Verbesserung der Kooperation von Polizei und Ordnungsamt zugleich mit einer Absichtserklärung für ein Alkoholverbot zu verbinden. Weiterlesen

Busfahrscheine für Kurzstrecken: ÖPNV-Fahrgastbeirat will zurück zur alten Kurzstrecken-Regelung

In seiner Sitzung vom 13. September 2017 hat der ÖPNV-Fahrgastbeirat die Stadtverwaltung und die Stadtwerke Solingen gebeten, sich beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) für eine Rückkehr zur bis 31.5.2016 in Solingen gültigen Kurzstreckenregelung einzusetzen. Der Beschluss war einstimmig! Weiterlesen

Wird am Neumarkt das letzte Fachwerkhaus im Zentrum der Innenstadt abgerissen?

Die Solinger Innenstadt wird heute geprägt durch die Architektur der 50er- und der darauf folgenden Jahrzehnte. Bis November 1944 jedoch präsentierte sie sich als fast geschlossenes Fachwerk-Ensemble. Dann wurde sie durch Bombardierungen ein Opfer der Folgen des Angriffskrieges des NS-Terrorregimes. Weiterlesen

FEED THE COW FESTIVAL- Ein voller Erfolg!

Es war wirklich schade, daß schon am frühen Abend die ersten Leute nicht mehr hineingelassen wurden in die hitzigen Hallen des GETAWAY, andererseits war genau dies auch Grund zur Freude! 1000 Besucher hatten das Glück, früh genug da zu sein, um fast zweihundert Musiker in 28 Bands auf zwei Bühnen und einer Videoleinwand zu erleben, und somit eine der größten Partys der Solinger Musikgeschichte mitzufeiern. Weiterlesen

Der “Auf zum letzten Gefecht”- Wahlkampf der CDU hat ihnen mehr geschadet als genutzt.

Zu welchen Betrügereien eine Partei fähig ist, wenn es ans Eingemachte geht, hat die Solinger CDU-Jugendorganisation Junge Union (JU) im Bundestagswahlkampf unter Beweis gestellt. Verkleidet als PDS‘ler, beschildert mit gefälschten PDS-Plakaten, versuchte sie die SPD als BündnispartnerIn der SED-Nachfolgepartei zu diskreditieren. Weiterlesen

Die “Modernisierung” und Privatisierung der Innenstädte

Das Klima in den Städten für die „ganz unten” wird rauher. Auf dem Mühlenhof wird der größte öffentliche Platz mit Geschäften für den “gehobenen Bedarf” bebaut, in vielen Städten wird der Druck auf Randgruppen verstärkt. Welche Entwicklungsdynamik, welche Umbrüche im kapitalistischen Verwertungsprozeß verbergen sich hinter dieser Entwicklung, die in vielen deutschen Großstädten, aber nicht nur dort, zu beobachten ist? Weiterlesen